backarrow Zurück zur Übersicht

René Fischer wird neuer CEO von Contovista

1 Min Lesezeit
01.10.2021
Veröffentlicht von
Gerret Veldkamp
Gerret Veldkamp
Zürich/Schlieren, 01. Oktober 2021 — Wechsel in der Geschäftsführung bei Contovista.
 
Per sofort übernimmt René Fischer die operative Führung des Fintechs mit Sitz in Schlieren. Der neue CEO kommt aus der Unternehmensgruppe: René Fischer war zuvor CEO bei der Accarda AG, die ebenfalls zu Viseca gehört. Er übernimmt die Position von Dominik Wurzer. Seit 2017 bei Contovista, hatte Dominik Wurzer in den letzten zwei Jahren als CEO die führende Marktposition im Data Driven Banking ausgebaut.

René Fischer bringt umfassende Erfahrung im B2B-Projektgeschäft mit und war lange in Senior Management-Positionen tätig. So unter anderem als Konzernleitungsmitglied der Swisscom AG, Geschäftsleitungsmitglied der Sunrise Communications und Finanzchef der SIG Pack. Er hat einen Abschluss als lic. oec. publ. der Universität Zürich und ist Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz für Unternehmensführung.
 
Der neue CEO René Fischer dazu: «Ich freue mich sehr das Vertrauen geschenkt zu bekommen, die starke Marktposition von Contovista weiter auf- und ausbauen zu dürfen. Die Finanzindustrie ist mehr denn je im Umbruch und mit unseren etablierten Data Analytics und AI Lösungen sind wir ein ausgezeichneter Innovationspartner für die Banken. Speziell im Geschäftskunden Bereich steckt weiterhin viel Potential und die aktuellen Open Banking Initiativen bieten grosse Chancen für neue Ertragsmodelle.»
 
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue datengesteuerte Banking-Einblicke in Ihren Posteingang

Empfohlene Artikel

7 Min Lesezeit
100 Tage Contovista und Finnova: Hendrik Lang und Olivier Brin im Gespräch
Olivier Brin und Hendrik Lang im Gespräch über die ersten drei Monate nach der Übernahme, über Synergien, Meilensteine und ihre gemeinsame Vision. 1. Hendrik und Olivier – wie die...
Weiterlesen
3 Min Lesezeit
Deedster und Contovista: Höchste Datenqualität für CO2-Tracking
Contovista spezialisiert sich seit fast 10 Jahren auf die Anreicherung von Transaktionsdaten mit dem Ziel Banken zu unterstützen, relevant zu bleiben und ihre Kund:innen...
Weiterlesen
4 Min Lesezeit
Community Meeting 2022: Wie Banken in der Digital-Ära relevant bleiben
Digitalisierung ist das A und O unserer Zeit. Aber manchmal muss es einfach analog sein. So wie auf unserem traditionellen Contovista Community Meeting – einem lockeren «Friends &...
Weiterlesen
3 Min Lesezeit
Bankingsoftware-Spezialistin Finnova AG übernimmt das Fintech Contovista
Grosse Neuigkeiten in eigener Sache: Contovista, die führende Schweizer Anbieterin für innovative Data-Driven Banking Anwendungen und Analytics auf Basis von APIs und Künstlicher...
Weiterlesen