Zurück zur Übersicht

Dr. Amancio Bouza verstärkt Contovista ab sofort als Chief Product Officer

Veröffentlicht von
Contovista
Contovista

Das Schweizer Fintech Contovista, spezialisiert auf Data-driven Banking, hat Dr. Amancio Bouza als Chief Product Officer gewonnen und schafft so eine zentrale Verantwortlichkeit für die zukünftige Produkt- und Innovationsstrategie.

Dr. Amancio Bouza erweitert zugleich das Management rund um CEO Dominik Wurzer. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich promovierte er in Computer Science mit dem Schwerpunkt Machine Learning und Recommender Systems. Zuletzt war er als Senior Berater bei der Unternehmensberatung IPT tätig, wo er unter anderem federführend für die erfolgreiche Entwicklung des digitalen B2B Marktplatzes der Swisscom verantwortlich war und das Thema API Produkte weltweit geprägt hat.

Dominik Wurzer, CEO bei Contovista: «Ich freue mich sehr, dass wir mit Amancio einen erfahrenen Berater und Produktmanager für uns gewinnen konnten, der unsere Vision von Data-driven Banking auf die nächste Stufe heben wird. Mit seinem technischen Verständnis, seiner Expertise im Aufbau von daten- und analytik basierten Produkten und seinem Erfahrungsschatz in der Finanzbranche ist er ein entscheidender Faktor um unsere Position als Innovation Leader weiter auszubauen.»

 

Dr. Amancio Bouza, CPO bei Contovista: «Ich verfolge schon länger die positive Entwicklung von Contovista und bin froh nun Teil eines der Innovativsten Schweizer Fintechs zu sein. Machine Learning und AI werden aus der Finanzbranche bald nicht mehr wegzudenken sein und ich möchte mit meiner langjährigen Produktmanagement Erfahrung, speziell im Bereich von digitalen, daten-basierten Produkten welche in Customer Journey-zentrierte Ecosysteme integriert werden, dazu beitragen, dass wir hierbei auch zukünftig couragiert die finanzielle Fitness von Menschen und Unternehmen nachhaltig verbessern.»

Über Contovista — Delightful Banking
Contovista ermöglicht Data-driven Banking. Die White-Label Software, Data- und Analytics- Lösungen erlauben Banken und Finanzdienstleistern, das Kundenerlebnis in ihren digitalen Kanälen zu optimieren und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Mit Datenveredelung und Machine-Learning hilft Contovista, Kunden besser zu verstehen, sie besser zu beraten und schlussendlich Banking persönlicher zu machen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue datengesteuerte Banking-Einblicke in Ihren Posteingang

Empfohlene Artikel

1 Min Lesezeit
René Fischer wird neuer CEO von Contovista
Zürich/Schlieren, 01. Oktober 2021 —  Wechsel in der Geschäftsführung bei Contovista.   Per sofort übernimmt René Fischer die operative Führung des Fintechs mit Sitz in...
Weiterlesen
1 Min Lesezeit
Raiffeisen Schweiz mit neuester Version des Finanzassistenten von Contovista
Mit der aktuellen Version unseres Finanzassistenten für Privatkunden bietet Raiffeisen Schweiz ihren rund 1,6 Millionen eBanking Nutzenden seit kurzem die neuesten Funktionen...
Weiterlesen
1 Min Lesezeit
Contovista unterstützt das ETH AI Center und stärkt den AI Standort Zürich
Als ausgewählter Corporate Partner unterstützt Contovista die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH), beim Auf- und Ausbau des im Oktober vergangen Jahres...
Weiterlesen